Aktuelle Termine:

 

Mobile Verkehrserziehung - Jugend & Verkehr verkehrserziehung.png

„Schnell kann alles vorbei sein!“

Unfallzahlen der letzten Jahre zeigen, dass vor allem Jugendliche und Fahranfänger zur Risikogruppe bezüglich der Verursachung von Straßenverkehrsunfällen mit Personenschaden oder Todesfolge zählen

(vgl. lvw-lsa.de).

 

Im Rahmen des Projektes „Mobile Verkehrserziehung – Jugend und Verkehr“ veranstalten die Berufsbildenden Schulen Aschersleben-Staßfurt "WEMA" mit der Unterstützung der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt e.V. drei Projekttage zum Thema Verkehrserziehung. Durch verschiedene Projektstationen sollen ernste Inhalte im Straßenverkehr auf spannende Weise vermittelt und veranschaulicht werden. Ein erlebnisorientiertes Lernen steht hierbei im Vordergrund. Ziel des Projektes ist es durch eine Sensibilisierung einen Beitrag zur Reduzierung der Unfallzahlen bei Jugendlichen und Fahranfänger zu leisten (vgl. lvw-lsa.de).

 

Projekttage (unter Vorbehalt):

Mi  27.03.19       07:30 Uhr – 14.30 Uhr     (C-Block)
Do 11.04.19        07:30 Uhr – 14.30 Uhr     (A-Block)
Di  07.05.19        07:30 Uhr – 14.30 Uhr     (B-Block)

 

Projektstationen:

- Fahrsimulator
- Gurtschlitten
- Überschlagssimulator
- Reaktionstestgerät
- Motorradsimulation

 

Informationsquelle: Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt:
https://www.lvw-lsa.de/angebote/jugendliche-junge-fahranfanger/, 17.03.19

 

Autor: MAC (17.03.19)




Datenschutzerklärung